Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Stadt Zürich
23.11.2022
22.11.2022 16:25 Uhr

Singsation: Seit 10 Jahren ein Erfolgsrezept

Mit Leidenschaft und musikalischem Know-how übt Chorleiterin Lili Riha mit den mittlerweile rund 60 Sängerinnen und Sängern.
Mit Leidenschaft und musikalischem Know-how übt Chorleiterin Lili Riha mit den mittlerweile rund 60 Sängerinnen und Sängern. Bild: zvg
Der Albisrieder Pop-Chor Singsation feiert sein zehnjähriges Bestehen und tut dies mit Glimmer, Glanz und einem Best-of-Programm.

Singsation wurde 2012 von 18 singbegeisterten Freunden ins Leben gerufen. Als Motivation galten damals die gemeinsame Freude am mehrstimmigen Gesang sowie die Aufwertung des Musikangebots für junge Erwachsene im Kreis 9.

Vielfältige chorale Musikwelt

Mit grosser Unterstützung der katholischen Pfarrei St. Konrad und deren damaligen Jugendarbeiter wurde diese Vision realisiert. Proberäume wurden zur Ver­fügung gestellt, Notenblätter kopiert und knapp zehn Monate später bereits die ­ersten Konzertflyer gedruckt. Unter der Co-Leitung von Christian Conte und Lili Riha erhielt der aufblühende Chor rasch Zuwachs – auch über den ursprünglichen Freundeskreis hinaus.

Aus der Musikgruppe entstand ein Verein, welcher fortan ein jährlich wechselndes Programm erarbeitete und jeweils im Herbst innerhalb einer Konzertreihe präsentierte. 2014 übernahm Lili Riha die ­alleinige Chorleitung und steuerte die Mann- und Frauschaft voller Energie, musikalischem Know-how und einer grossen Portion Leidenschaft durch die Vielfalt der choralen Musikwelt. Über die Jahre besang Singsation Themen wie Vornamen, Farben und Städte, aber auch Musical, Disney und TV-Serien – häufig basierend auf eigens harmonisierten Arrangements. Singsation steht für sein gesellschaftliches Gefüge.

Obwohl die musikalische Qualität im Vordergrund steht, fehlt es nicht an sozialen Unternehmungen rund um die Proben und Probewochenenden. Neben vielen Freundschaften entstanden in den vergangenen zehn Jahren Wohngemeinschaften, Beziehungen und Heiratsanträge – sogar für internen Chornachwuchs wurde bereits gesorgt. Die Freude an der Musik, die prickelnde Konzertatmosphäre und das gemeinsame Erleben von Hochs und Tiefs schweissen die heute rund 60 Sängerinnen und Sänger zusammen.

Diese Freude und Verbundenheit springt auf den Zuhörenden über, wirkt ansteckend und lässt einen Konzertbesuch zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Vier Konzerte im Seefeld

Zu sehen und hören gibt es Singsation mit seinem Jubiläumsprogramm vom 25. bis 27. November im Theater Seefeld an der Seefeldstrasse 91. Ticketreservation und weitere Informationen unter www.singsation.ch. Eintritt frei, Kollekte.

Freitag, 25. November, 20.15 Uhr

Samstag, 26. November,14 Uhr­(Familienkonzert)

Samstag, 26. November, 20.15 Uhr

Sonntag, 27. November, 16 Uhr ­(Jubiläumskonzert)

(e.)