Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Publireportagen
24.11.2022
16.11.2022 08:41 Uhr

Das Lernen neu entdecken

Gemütliche Atmosphäre in der Lernstube Altstetten.
Gemütliche Atmosphäre in der Lernstube Altstetten. Bild: zvg
Lesen, Schreiben, Rechnen oder einen Computer bedienen können, ist keine Selbstverständlichkeit. Das zeigen die persönlichen Hürden, denen Sasha, Nicole, Sarah und Patrick in ihrem Lebensalltag begegnen.

Sasha ist im Supermarkt unterwegs und steht vor einem Rechen-Rätsel: Ist die Fonduepackung des teuren Markenherstellers in der 20%-Aktion wirklich preiswerter als die Packung des normalerweise günstigeren Produkts? Wie rechnet man das aus?

Nicole hat einen Brief einer Behörde erhalten und versteht nur Bahnhof, der Text ist lang und kompliziert geschrieben. Was will die Behörde von ihr und was soll sie antworten?

Sarah arbeitet seit 25 Jahren in der Logistik. Nun schliesst der Betrieb und sie muss eine neue Stelle suchen. Ihre Bewerbungsunterlagen von damals hat sie nicht mehr und muss ein Dossier am Computer erstellen. Wie geht das?

Patrick möchte seiner Freundin einen Liebesbrief schreiben. Eine schöne Geste, aber auch eine Seltenheit in der heute digitalen Zeit. Wie bekommt er die Worte, die er im Kopf hat, auf Papier?

Herausforderung Grundkompetenzen

Sasha, Nicole, Sarah und Patrick haben etwas gemeinsam: Sie alle haben Defizite in den Grundkompetenzen. Dazu gehören Lesen, Schreiben, mündliche Ausdrucksfähigkeit in einer Landessprache, Grundkenntnisse der Mathematik und Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, digitale Kompetenzen).

Folgende Angebote gibt es in den Lernstuben


Beratungen und Lernbegleitung

Schreibdienst

Kurse Grundkompetenzen für Lesen, Schreiben und IKT

Bewerbungswerkstatt

Workshops

Kinderbetreuung

Rund 15% der Schweizer Bevölkerung sind davon betroffen. Das sind im Kanton Zürich etwa 140 000 Personen. Grundkompetenzen sind Fähigkeiten, die eine erwachsene Person im erwerbsfähigen Alter braucht, um ihren privaten und beruflichen Alltag erfolgreich zu bewältigen. Für das lebenslange Lernen und die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben sind Grundkompetenzen eine wesentliche Voraus­setzung. Menschen mit mangelnden Grundkompetenzen laufen Gefahr, aus dem Erwerbsprozess auszuscheiden.

Lernen in einer freundlichen Atmosphäre

Für Menschen wie Sasha, Nicole, Sarah und Patrick gibt es nun Hilfe. Lernstuben sind gemütliche und niederschwellige Lernorte, in denen Besuchende zu verschiedenen Anliegen Unterstützung bekommen: Probleme beim Lesen, Schreiben und Rechnen? Mühe beim Schreiben von Bewerbungen oder Schwierigkeiten im Umgang mit dem Computer und dem Handy? Mit dem Besuch in den Lernstuben können alltägliche Herausforderungen überwunden werden. Lernstuben fördern die Kultur des Lernens und wecken die Lust am Lernen.

Zaynab Chamseddine empfängt und berät Besuchende in der Lernstube Oerlikon & Affoltern. Bild: zvg

Aktuell gibt es in der Stadt Zürich zwei Lernstuben an drei Standorten: Altstetten, Oerlikon und Affoltern. Beraten und betreut werden Besuchende durch kompetentes und geschultes Lernstuben-Personal sowie Freiwillige, welche sich gerne um die Anliegen der Betroffenen kümmern. Alle Angebote in den Lernstuben sind kostenlos.

Weitere Infos auf www.lernstuben.ch, Lernstube Altstetten oder Lernstube Oerlikon & Affoltern

Unterstützung für bildungsferne Erwachsene
und Hilfe beim Wiedereinstieg in den Beruf

Die Lernstuben sind Teil des Programms Grundkompetenzen Erwachsene des Kantons Zürich. Das Programm unterstützt bildungsferne Erwachsene bei der Bewältigung von Herausforderungen im Alltag und im Beruf. Es fördert den Wiedereinstieg in eine persönliche Bildungslaufbahn, ermöglicht den Anschluss an eine berufliche Nachholbildung und wirkt unterstützend für das erfolgreiche Bewältigen von digitalen Entwicklungen.

Aktuell gibt es im Kanton Zürich fünf Lernstuben: Altstetten (Stadt Zürich), Oerlikon & Affoltern (Stadt Zürich), Kloten, Dübendorf und Wetzikon. Weitere Informationen zum Programm Grundkompetenzen auf www.zh.ch/grundkompetenzen.

(pd.)